Bakterien sind "in"!

Einladung zu Vortrag und Seminar
mit Dr. A. K. Zschocke
12. - 14. April 2024 

Dr. A. K. Zschocke
ist 
die Expertin auf dem Gebiet der ganzheitlichen Mikrobiomtherapie.

 

Maren Kölling- Schmitz vom Forum für Gesundheit Papenburg trägt schon seit langem den Wunsch in sich, sie mit ihren lebendigen Vorträgen über Wesen und Wirken der Mikroorganismen in unsere Region einzuladen. 

 

 



Vortrag:

Darmbakterien als Schlüssel zur Gesundheit

Darmbakterien sind Multitalente: Sie sorgen für gesunde Verdauung und Stoffwechsel, schützen Haut und innere Grenzflächen, gestalten die Immunreaktionen und beeinflussen über Nervenkontakte die Gehirnaktivitäten. Statt „Krankheitserreger“, für die man sie irrtümlich 130 Jahre lang hielt, und als die sie bekämpft wurden, sind Bakterien in Wirklichkeit die Voraussetzung für jegliche Gesundheit. Als Gemeinschaft im Körper, „Mikrobiom“ genannt, leben sie beständig in Kontakt mit den Organen und sorgen für Harmonie und Regeneration. Die meisten davon sind im Darm wirksam.

Auf vielerlei Weise werden heute diese Bakterien beeinträchtigt, was zu zahlreichen Störungen, zu Unverträglichkeiten, Entzündungen und chronischen Krankheiten führt.

 

Wie sieht ein darmbakterien-freundliches Leben aus und wie kann man heute Krankheiten mit Hilfe von Bakterien heilen?

 

Datum:             

Freitag, 12. April 2024  

                          

Zeit:                   

19 Uhr

                          

Ort:                   

Campus Papenburg

Deichstraße 2
26871 Papenburg

 

Beitrag:             

18 € Abendkasse

                            

Info:                 

Ulrike Haseloh   

0173 3236797
Maren Kölling-Schmitz

04962 2054006 

  

 



Seminar:

Natürlich heilen mit Bakterien

Es gibt auf der Erde kein Leben ohne Bakterien, aber für die Gesundheit kommt es ganz darauf an, welche es sind. Mangel an ihnen oder ein Ungleichgewicht führen zu Störungen und Krankheiten, die oft bisher als nicht heilbar erschienen. Chronische Entzündungen, Hauterkrankungen, Verdauungsstörungen, Energiemangel, psychische Symptome und vieles mehr hängen damit zusammen. Bringt man die Bakteriengemeinschaft wieder ins Lot, stellt sich auch Gesundheit wieder ein. Dies gilt universell für alle Lebewesen.

Durch neue Forschung ist das alte Konzept von Bakterien als „Krankheitserreger“ inzwischen überholt. Sie wirken vielmehr als Netzwerk und tragen universell die Sphäre des Lebendigen. Beständig kommunizieren Einzeller miteinander und in Wechselwirkungen mit Körperzellen. Dies reguliert Immun-, Stoffwechsel- und Nervensystem und hält Energiehaushalt, Psyche und Zellbildung im Gleichgewicht. Kennt man die Wege, auf denen Bakterien kooperieren, kann man mit bakterieller Hilfe auf erstaunliche Weise Heilung bewirken. Diese ist für Laien wie Therapeuten möglich.

Wie die ganzheitliche Mikrobiomtherapie praktisch umgesetzt wird, wird im Seminar mit Grundlagen und Übungsbeispielen anhand der Effektiven Mikroorganismen erklärt.

Dabei können auch persönliche Fallberichte besprochen werden.

Freuen Sie sich auf Heilung, und darauf, Bakterien als praktische Helfer für allerlei Nöte im Alltag kennen und lieben zu lernen!

 

Durch dieses Seminar:

  • verstehen Sie, welche Rolle Bakterien auf der Erde spielen
  • lernen Sie einen neuen Weg zur Heilung kennen
  • erfahren Sie, welche Aufgaben Bakterien im Kreislauf des Lebendigen haben
  • erkennen Sie, wie Bakterien die Gesundheit gestalten
  • lernen Sie, was das Mikrobiom ist und wie es sich bildet
  • verstehen Sie, wie sich das Immunsystem über die Bakterien harmonisiert
  • wissen Sie, wie die Darmbakterien auf alle Organe des Körpers wirken
  • lernen Sie, mit Hilfe von Bakterien für Ihre Gesundheit vorzusorgen und Heilungsprozesse anzuregen
  • lernen Sie effektive Mikroorganismen und ihre praktische Anwendung kennen

 

Datum/Zeit:

Samstag, 13. April 2024 von 9 - 17 Uhr

Sonntag, 14. April 2024 von 9 - 13 Uhr 

 

Ort:

Campus Papenburg

Deichstraße 2

26871 Papenburg 

 

Beitrag:

255 € inkl. der Pausengetränke 

 

Anmeldung:

Gaby Krain

gaby.krain@web.de

02388 841727


 

Ablauf

Samstag: 9 – ca. 17 Uhr inklusive zwei Kaffeepausen und einer Mittagspause (in der Sie essen gehen können)

  • Das Menschenbild bei Krankheit und Gesundheit in der Medizin
  • Wieso Bakterien bekämpft wurden und warum es sinnlos ist
  • Probiotika und Antibiotika und ihre Wirkungen
  • Das Mikrobiom und seine Aufgaben im Körper
  • Der Kreislauf des Lebendigen in Boden-Pflanzen-Tier-Mensch
  • Die Kommunikation der Mikroben untereinander und mit Körperzellen
  • Zusammenhänge von Krankheitsentstehung und Mikrobiom- Eigenschaften
  • Lebensfreundliche Alltagshygiene
  • Darmbakterien und ihre Bezüge zum den verschiedenen Organen im Körper
  • Darmbakterien- freundliche Ernährung
  • Effektive Mikroorganismen und ihre Möglichkeiten
  • Die ganzheitliche Mikrobiom- Therapie und ihre Besonderheiten

 

Sonntag: 9 bis circa 13 Uhr (mit Kaffeepause)

  • Übungen zur praktischen Mikrobiomtherapie bei typischen Erkrankungen
  • Beantwortung persönlicher Fragen und Fallberichte

 

Dr. A. K. Zschocke sagt:

"Herzlich willkommen zum Heilen mit Bakterien!"

"Als ich vor 23 Jahren, während ich als Ärztin im Gartenbau arbeitete, mein Aha – Erlebnis mit der erstaunlichen Wandlungskraft der Effektiven Mikroorganismen (EM) hatte, öffnete sich mir plötzlich eine liebevollere Welt: Bakterien sind nicht die „Krankheitserreger“, für die man sie hielt, sondern unermüdliche Helfer für die Gesundheit! Seither ist es mir eine große Freude, als Freie Fachdozentin in meinen Vorträgen, Fernsehbeiträgen, Kursen und Büchern Menschen weltweit in die hoffnungsvolle Perspektive mit hineinzunehmen: Wir brauchen nichts zu bekämpfen! Mit Bakterien zusammen lassen sich Krankheiten – von Boden, Pflanzen, Tier und Mensch - leicht heilen. Dafür teile ich leidenschaftlich meine guten Erfahrungen und mein Fachwissen, auch mit Dir! Es ist ein liebevoller Weg in eine friedlichere Zukunft, den wir dringend benötigen.

Wir können ja nicht gesünder sein als die Welt, in der wir leben, und Frieden im Kleinsten ist ein Beitrag mit Hoffnung zum Frieden in der Welt."

 

 

www.Dr-Zschocke.de